Samstag, 23. März 2019

Wer früher küsst ist länger verliebt


Band 26 der Fool`s Gold - Reihe

Klappentext
Vorsicht ist besser als Nachsicht! Nach diesem Motto hat Maya mit ihrem Freund Schluss gemacht - bevor Del Mitchell sie abservieren konnte. Klingt seltsam, erschien ihr damals aber logisch, um ihr Herz zu schützen. Denn wie könnte ein sexy Bad Boy wie Del ein Mann für immer sein? Bei ihrer Rückkehr nach Fool's Gold läuft sie ausgerechnet ihm in die Arme. Und es kommt noch dicker: Zusammen müssen sie am Werbefilm für ihre Heimatstadt arbeiten! Da muss Maya scharf aufpassen. Oder ist es Zeit, den Sprung ins Ungewisse zu wagen?

Themen:
Liebe,

Autor/in: Susan Mallery
Übersetzer/in: Ivonne Senn
Verlag: mtb
Seiten: 256

Cover:
Das Cover zeit eine Frau die im Vordergrund steht (vermutlich Maya). Sie hat eine Hand in die Hüfte gestemmt, mit der anderen macht sie eine Bewegung, als ob sie auf den Hintergrund hinweisen würde. Dahinter sieht man einen Mann, der gerade mit einem Fallschirm landet. Im Hintergrund sieht man viele Hügel, ein paar Bäume und zwei Hasen.

Schreibstil:
Das Buch ist locker, leicht und einfach geschrieben. Es ist abwechselnd aus Mayas und Dels Perspektive in der 3. Person geschrieben, wobei Mayas Teile dominieren.

Bewertung:
Das Buch hat mir eigentlich gut gefallen. Die Protagonisten waren nett und ich konnte mir recht schnell ein Bild über ihre Vergangenheit, Wünsche und Probleme machen. Ich konnte ohne Probleme in der Geschichte eintauchen und nicht nur der Freundes- Familienkreis der beiden kam mir schnell vertraut vor, sondern auch die Kleinstadt. Ich habe die Vermutung, dass ich irgendwann Mal ein Buch dieser Reihe gelesen habe, vielleicht von Dellina oder vom Viehabtrieb, aber ich erinnere mich nicht wirklich. Dennoch gab es einige Nebenfiguren, wo ich mir gleich dachte, dass es eine tolle Geschichte für ein eigenes Buch wäre. Ich könnte schwören, dass es ein Buch für Madeline gibt, oder für Dels Brüder.
Interessant fand ich auch wie die Videos geschnitten und gedreht wurden und wie Maya in ihrer Arbeit aufging.
Das Setting finde ich ebenfalls eine Erwähnung wert, die Stadt wird so beschrieben, dass man sich lebhaft vorstellen kann, dass diese Stadt wirklich existiert.
Insgesamt war es ein nettes Buch für zwischendurch. Es hat mich zwar nicht vom Hocker gerissen, aber trotzdem gefallen.

Sterne:
⭐⭐⭐⭐

Hauptfiguren:
Maya hatte eine schlimme Kindheit, als sie mit 16 Jahren nach Fool`s Gold zieht, kommt es ihr vor wie ein Paradies. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht aus ihren Fesseln und sie beschließt sich selbst zu retten und nicht auf einen Prinzen mit goldener Rüstung zu warten, deshalb macht sie mit Del Schluss und zieht nach L.A. 10 Jahre später kommt sie zurück.

Del hatte schon immer Fernweh, nach dem Desaster mit Maya machte er Karriere mit einem Extremsport und lernte die Welt kennen.

Daggis Buch-Challenge
29) in dem Film, TV, Kino eine Rolle spielen

Cover-Challenge
33) ein Buch mit einem Cover, das aus mehr als fünf Farben besteht (Schriftzug zählt mit)

ABC-Challenge der Protagonisten
D-Männlicher Pr.: Del

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen