Montag, 2. September 2019

Die Montagsfrage #51

Heute beantworte ich zum ersten Mal eine Montagsfrage, denn auch wenn ich diese Aktion schon seit einiger Zeit im Blick habe und die Beiträge mitlese, habe ich bisher noch nicht die Inspiration gehabt um die Frage zu beantworten. Damit sind wir auch schon beim Thema angelangt, denn Antonia von Lauter&Leise fragt heute:

Welches Buch hat dich das letzte Mal so richtig inspiriert?
Ich kann diese Frage auf zwei Arten beantworten. Auf der einen Seite hat mich erst vor wenigen Tagen das Buch "Club der roten Bänder" dazu gebracht alles ein wenig optimistischer zu sehen (und das obwohl ich eine eingefleischte Pessimistin bin) und mehr über das Thema nachzudenken. In diesem Sinne hat mich das Buch mental inspiriert. Ich finde es faszinierend wie der Mann darüber spricht was  der Krebs ihm alles gegeben hat, statt darüber zu jammern was er alles dadurch verloren hat. 

Da Antonia allerdings darüber schreibt, dass ihr Buch sie dazu gebracht hat sich wieder mehr für etwas zu interessieren / ihr Leben umzukrempeln habe ich mir noch ein anderes Buch ausgesucht. Das einzige Buch das mir hierbei einfällt ist "Alea Aquarius", dass ich allerdings schon vor einem Monat gelesen habe. Nachdem ich es gelesen hatte beschloss ich nämlich endlich meinen Verona-Ausflug zu machen, den ich schon vor längerer Zeit geplant habe, aber nie durchgezogen hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen